Home / Marvin Gerste

Marvin Gerste

"Meine Vision ist es, möglichst vielen Menschen in gesundheitlicher, mentaler und/oder finanzieller Hinsicht zu helfen."

Geld verdienen im Internet – Tipps für Anfänger

Hier geht es zum Video Blogging (WordPress & andere Blogsysteme) SEO (OnPage- wie OffPage-Optimierung) Content-Marketing bzw. das schreiben nützlicher Inhalte E-Mail-Marketing Die Anfänge von Bild- und Videobearbeitung Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter, Instagram & Snapchat und alles was es rund um diese Themenbereiche zu finden gibt. TESTEN, TESTEN, TESTEN ...

Mehr dazu lesen

Sollte sich jeder selbstständig machen?

Nein, nicht jeder ist dazu geboren und besitzt das, was es für eine erfolgreiche Selbstständigkeit braucht. Du kannst vieles lernen und dir aneignen, aber du brauchst einfach dieses Feuer, jeden Tag aufzustehen und dein eigener Chef zu sein. ABER, es gibt ein paar grundlegende Lektionen, welche insbesondere bei der Selbstständigkeit ...

Mehr dazu lesen

5 Tipps gegen Vergesslichkeit

Gesunde Ernährung nicht unterschätzen: Ausreichend Wasser trinken, B-Vitamine, Omega 3 Fettsäuren etc. (vieles beeinflusst unsere Gedächtnisleistung, Kampf gegen Demenz) Merkzettel Terminplaner Sport treiben (3x die Woche 15-30 Minuten reichen aus, mehr Sauerstoff & Ressourcen) Geistige Schulung (Kontakte zu anderen Menschen, Bücher Lesen, Gedächtnistraining)

Mehr dazu lesen

Zählt nur die Kalorienbilanz?

Nur solange die Sättigung mit spielt. Ansonsten wird es umso schwerer in einem leichten Kaloriendefizit zu leben, um dann schrittweise abzunehmen. Daher ist es wichtig, dass wir hochwertige Makronährstoffe zu uns nehmen. Langkettige KH, ausreichend Protein, gesunde Fette und Ballaststoffe.

Mehr dazu lesen

Blog-Auswertung nach einem Jahr: Besucher, Einnahmen & mehr

Blog-Auswertung nach einem Jahr: Besucher, Einnahmen & mehr

Gut ein Jahr ist jetzt in Land gegangen seitdem ich meinen Blog rund um Erfahrungsberichte gegründet habe. Als Nischenseite bezeichne ich ihn nun nicht mehr, weil er viele Produktbereiche bedient. Heute möchte ich dir von meinen Fehlern, dem Erlernten, sowie den Besucherzahlen und Einnahmen mit diesem Blog berichten. Damit du ...

Mehr dazu lesen

Unterbrechungen im Schlaf – Tipps für einen besseren Schlaf

Augen geschlossen halten. Nicht hungrig oder zu satt ins Bett gehen. Elektrogeräte entfernen, nachts nicht aufs Handy schauen. Ausreichend Sauerstoff, nicht zu viel heizen. (trockene Schleimhäufte, Wasser auf die Heizung stellen) Gedanken beim Einschlafen beachten.

Mehr dazu lesen

7x Manipulation beim Einkaufen

Beleuchtung von Obst und Gemüse (mit Handykamera vergleichen). Lange Gehwege ohne Abkürzungen. Fotos in der Werbung und auf Verpackungen (Beispiel: Bratkartoffeln aus dem Karton). Düfte: bspw. Vanilleduft regt Frauen zum Kauf von Kleidung an (meine Erfahrung in einem Dekogeschäft schildern). Dasselbe gilt natürlich für Musik, die uns in eine gute ...

Mehr dazu lesen

10 Vorteile vom Wasser trinken – Darum ist es so wichtig für uns

Keine Kalorien. Natürliches Schmerzmittel. Leichte Sättigung vor Mahlzeiten. Kurbelt den Kreislauf an. (insbesondere morgens) Erleichtert das Abnehmen. (spült den Körper durch, hilft beim Abtransport) Wasser entschlackt und entgiftet. Gut für die Haut. (geschmeidig und flexibel bleiben) Wichtig fürs Gehirn . Kann bestimmten Erkrankungen vorbeugen. (bestimmte Krebsarten & Herzerkrankungen) Wasser reguliert ...

Mehr dazu lesen

5 Ursachen für Müdigkeit

Schlechte Ernährung (bspw. Insulinspiegel, Bedürfnis nach Zucker = schnelle Energie) Schlechte Schlafqualität (Unterbrechungen, Matratzen, Kopfkissen, Gedanken beim Einschlafen) Zu wenig Sauerstoff im Blut (verbrauchte Luft im Raum, Bewegungsmangel = Organismus auf Minimum) Zu viel Multitasking / kein geordnetes Leben (Der Tag beherrscht dich, nicht du den Tag) Anzeichen für eine ...

Mehr dazu lesen

Ich habe noch mehr für dich!

Vielleicht bist du an noch mehr Informationen für mehr Lebensqualität (Gesundheit, Geld, Persönlichkeitsentwicklung) interessiert? Dann würde ich dir gern in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter zusenden. Bist du damit einverstanden, so genügt mir deine E-Mail. Die Angabe deines Namens bleibt freiwillig.