[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Anzeige
Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.

Meine 3 Produkte zur täglichen Entspannung

Anzeige

Durch das viele Sitzen am PC, plus den Sport sowie die Gartenarbeit, sind Verspannungen vorprogrammiert. Denn dabei wird der Körper herausgefordert und dies nicht immer zu seinen Gunsten. Insbesondere der Schulter- und Nackenbereich ist bei mir stets angespannt. Um dem entgegenzuwirken, habe ich mir mit der Zeit einige Produkte zugelegt.

Meine 3 Produkte zur täglichen Entspannung

1. Faszienroller

Eine harte Rolle auf die sich mit dem Rücken gelegt wird. Durch das eigene Körpergewicht, in Verbindung mit rollenden Bewegungen, wird Druck auf die verspannten Muskeln ausgeübt. Auf diese Weise lösen sich die zusammenhängenden Faszien, welche oft der Grund für die verhärteten Stellen sind und deshalb schmerzen.

Mittlerweile besitze ich zwei verschiedene Faszienroller. Mein erstes Modell verfügt über eine nur leichte Struktur. Die andere Variante ist mit Kugeln überzogen. Diese dringend tiefer in das Gewebe ein und lösen dort hartnäckige Verspannungen. In der Regel genügt es, wenn zehn- bis zwanzigmal über die verhärtete Muskelpartie gerollt wird.

In naher Zukunft möchte ich mir als Ergänzung dazu noch einen Triggerball zulegen. Dieser wird auf den Boden gelegt oder mit dem Körper an der Wand gehalten. Durch seinen geringen Durchmesser, ist er ideal, um ganz gezielt einzelne Punkte zu erreichen. Eben dort, wo die Faszienrollen durch ihre breite Auflagefläche nicht hingelangen.

WerbungBestseller Nr. 1
BLACKROLL® STANDARD Faszienrolle (30 x 15 cm), Fitness-Rolle zur...
  • UNTERSTÜTZT DIE REGENERATION: Die Faszien-Rolle eignet sich als Trainings- und Massagegerät zur aktiven...
  • LINDERT SCHMERZEN: Die Rückenrolle ist ideal für Menschen, die unter Muskelverhärtungen oder...
  • EFFEKTIVES TRAINING: Als funktionale Sport-Rolle kann sie die Beweglichkeit von Muskeln und Faszien...

Letzte Aktualisierung: 22.04.2024 um 17:01 Uhr / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

2. Meine geliebte Massagepistole

Für um die 80€ kaufte ich letztes Jahr noch eine Massagepistole hinzu. Diese zählt im erweiterten Sinne zu den Handmassageräten. Mit dem feinen Unterschied, dass der Kraftaufwand entfällt, da ein Motor die Arbeit übernimmt. Dieser führt Dutzende kleine Stöße pro Minute aus. Dabei besteht die Wahl zwischen sechs verschiedenen Aufsätzen.

Jenen mit Luftpolster verwende ich im Nacken, weil die Kugel das Gehirn buchstäblich kräftig durchschüttelt. Ferner kommt die Spitze zum Einsatz, wenn ich bis auf den Grund dicker Muskeln kommen möchte. Die Zange dient zum Aussparen der Wirbelsäule. Hauptsächlich verwende ich aber die Kugel für fast den gesamten Körper.

Bei den ersten Anwendungen war ich erstaunt, wo überall Verspannungen sitzen können. Besonders interessant wurde bei den Muskeln im Gesäß sowie den Waden. Auch unter den Fußsohlen finden sich manchmal Knotenpunkte. Das dürfte ich durch einen erlittenen Fersensporn schmerzhaft selbst feststellen. Die Massagepistole half definitiv bei der schnellen Genesung.

WerbungBestseller Nr. 1
Massagepistole, Muskel Percussion Massagegerät mit 30...
  • LEISTUNGSSTARKE MASSAGEPISTOLE: Zerolia multifunktionale kabellose Perkussionsmassagepistole kann helfen,...
  • 10 PROFESSIONELLE MASSAGEKÖPFE: Zerolia tiefes Gewebe massage pistole kommt mit 10 austauschbaren...
  • 30 GESCHWINDIGKEITEN UND LCD-TOUCHSCREEN: Pistole massagegerät Mit 30 einstellbaren...

Letzte Aktualisierung: 22.04.2024 um 17:01 Uhr / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

3. Akupressurmatte + Stachelkissen

Umgangssprachlich als „Fakirmatte“ bekannt, handelt es sich um eine simple Schaumstoffmatte. Auf dieser sitzen hunderte von Stacheln aus Kunststoff. Diese dringen nur minimal in die Haut ein. Tiefsitzende Muskelverspannungen können und sollen sie gar nicht erreichen. Die Akupressurmatte soll in erster Linie die Durchblutung fördern. Was sie wunderbar schafft und dasselbe gilt für mein Stachelkissen. Meine detaillierten Erfahrungen dazu habe ich bereits in einem anderen Beitrag geschildert.

Anfängern empfehle ich, es mit dem Rücken auszuprobieren. Dessen breite Fläche lässt einen nicht so tief einsinken. Wem dies mit blankem Rücken zu viel ist, greift zu einem dünnen T-Shirt. Zu Beginn genügen 3-5 Minuten auf der Stachelmatte. Später können es auch 10 Minuten und mehr sein. Mit zunehmender Gewöhnung klappt es dann auch mit dem Liegen auf nackter Haut.

Am meisten merke ich den Unterschied beim Stachelkissen. Der Kopf wird mittig abgelegt und dann langsam von rechts nach links gedreht. Dort wo es anfangs am meisten brennt, sitzen die größten Verspannungen. Diese lösen sich bereits nach kurzer Zeit auf. Zurück bleibt dann für einige Minuten das lustige Muster, welches die Stacheln der Matte bzw. des Kissens abbildet.

WerbungBestseller Nr. 1
Akupressurmatte Akupressure Set Akupressurmatte mit Kissen...
  • 【Akupunktmassage, Muskelentspannung】Das Design der Akupressurmatte ist inspiriert von der vor 3000...
  • 【Wissenschaftliche Kunststoffbrettverteilung】Diese Akupunkturmatte ist mit ergonomischen...
  • 【Sicheres Material und waschbar】Die Akupressurmatte mit kissen besteht aus hautfreundlichem...

Letzte Aktualisierung: 22.04.2024 um 17:01 Uhr / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Zuletzt aktualisiert am

About Marvin

"Meine Vision ist es, möglichst vielen Menschen in gesundheitlicher, mentaler und finanzieller Hinsicht zu helfen." Wenn du mehr über meinen Werdegang erfahren möchtest, besuche meine "Über Mich"-Seite. Mehr von mir bei: Facebook, Instagram, YouTube & Xing.

Das solltest du gelesen haben:

Home Gym einrichten mit Klimmzugstange

So kannst du dein Home Gym einrichten (Teil 1)

[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Anzeige
Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung. AnzeigeWährend der Hausplanung stand für mich bereits fest, dass ich mir in der Garage ein …