Home / Gesundheit / Ernährungs-Tipp #3 – Brauche ich Proteinshakes und Proteinpulver

Ernährungs-Tipp #3 – Brauche ich Proteinshakes und Proteinpulver

Macht es Sinn, mit Proteinshakes und Proteinpulver zu ergänzen? Für wen sind sie geeignet und worauf sollte man achten?

Fakt ist, dass es genügend Beispiele gibt, die komplett auf zusätzliche Protein-Quellen verzichten. Sie beziehen ihr Protein rein aus ihrer Ernährung. Doch Pulver und Shakes haben durchaus ihre Berechtigung. Zum Beispiel dann, wenn man nicht genügend Zeit für seinen Ernährungsplan hat. Dies sollte zwar so sein, aber sein wir mal ehrlich, an stressigen Tagen und vor allem dann, wenn man auf Reisen ist, hat man nicht immer die Möglichkeit, seine 1-2g Eiweiß je Kilogramm Körpergewicht rein über die Ernährung zu sich zu nehmen.

Mir ist wichtig, wenn man auf Proteinpulver und Shakes zurückgreift, dass diese aus natürlichen Quellen gewonnen wurden. Viele Pukver wurden aus der Industrie als Abfallprodukt gefunden und nur mit Zusätzen vermischt, um sie noch besser verkaufen zu können. Die Qualität ist dann sehr minderwertig. Ich vertraue auf Proteinpulver, welche wirklich für ihren Einsatz in unserem Körper konzipiert wurden sind, wo auch die entsprechende Forschung durchgeführt wurde.

Vor jedem Regal, dass mit Proteinpulvern gefüllt ist, bleibe ich gerne stehen und vergleiche. Ich plane auch in Zukunft ein paar Rezensionen bzw. Vergleiche, worauf es ankommt und wie man gute von schlechten Proteinpulvern unterscheidet.

Ernährungs-Tipp #3 – Brauche ich Proteinshakes und Proteinpulver
Bewerte diesen Beitrag

About Marvin Gerste

"Meine Vision ist es, möglichst vielen Menschen in gesundheitlicher, mentaler und/oder finanzieller Hinsicht zu helfen."

Das solltest du gelesen haben:

5 Ursachen für Müdigkeit

Schlechte Ernährung (bspw. Insulinspiegel, Bedürfnis nach Zucker = schnelle Energie) Schlechte Schlafqualität (Unterbrechungen, Matratzen, Kopfkissen, ...

Ich habe noch mehr für dich!

Vielleicht bist du an noch mehr Informationen für mehr Lebensqualität (Gesundheit, Geld, Persönlichkeitsentwicklung) interessiert? Dann würde ich dir gern in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter zusenden. Bist du damit einverstanden, so genügt mir deine E-Mail. Die Angabe deines Namens bleibt freiwillig.

Ich habe noch mehr für dich
Bewerte diesen Beitrag