[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Anzeige
Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.

Hilfe bei schwerem Muskelkater (3 Tipps)

Anzeige
3 Tipps gegen schweren Muskelkater

  • Zunächst musst du zwischen normalem und schwerem Muskelkater unterscheiden. Normaler Muskelkater löst sich bei wiederholtem Training schneller auf als in der Ruhephase. Schwerer Muskelkater behindert ernsthaft deine Bewegungen.
  • Keinesfalls zum Schmerzmittel greifen, denn sie lösen nicht die Ursache vom schweren Muskelkater. Wärme hilft, auch wenn es wissenschaftlich noch nicht bewiesen ist. Deshalb gehen viele Profisportler regelmäßig in die Sauna. Du kannst dich aber auch daheim in die heiße Badewanne legen.
  • Überprüfe deine Ernährung. Führst du dir ausreichend Calcium und Magnesium zu? Beide Mineralien sind wichtig für unsere Muskeln, nämlich zur Anspannung und Entspannung.
  • Moderat weiter trainieren
  • Wann den Arzt aufsuchen? Wenn der Muskelkater nach sieben Tagen noch nicht deutlich besser geworden ist. Und natürlich, wenn du gar keinen Sport gemacht hast und dennoch über starke Schmerzen in den Muskeln klagst. Vielleicht ist es dann auch kein Muskelkater, sondern eine Verletzung.

Zuletzt aktualisiert am

About Marvin

"Meine Vision ist es, möglichst vielen Menschen in gesundheitlicher, mentaler und finanzieller Hinsicht zu helfen." Wenn du mehr über meinen Werdegang erfahren möchtest, besuche meine "Über Mich"-Seite. Mehr von mir bei: Facebook, Instagram, YouTube & Xing.

Das solltest du gelesen haben:

Zählt nur die Kalorienbilanz?

[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Anzeige
Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung. AnzeigeZählt nur die Kalorienbilanz zum Abnehmen?Dieses Video auf YouTube ansehen Nur solange die Sättigung mit …