Home / Aktuelles / Wie du dein Nischenseiten-Thema findest

Wie du dein Nischenseiten-Thema findest

Seit geraumer Zeit sind Nischenseiten der Suchbegriff im Internet. Es werden überteuerte Kurse von selbsternannten Profis verkauft und es gibt zahlreiche Artikel die eben solche bewerben. Ich möchte es für Nischenseiten-Einsteiger mal auf drei Tools herunterbrechen, mit denen ich vorab kläre, ob sich ein Thema als Nischenseite lohnen könnte oder nicht.



Keyword-Recherche mit Google

Der Begriff „Keyword“ kommt aus dem Englischen und steht für „Suchbegriff“, also das, was du bei Google eingibst und dir daraufhin passende Webseiten vorgeschlagen werden. Hierbei hilft dir der Google Keyword Planer. Du benötigst hierfür ein kostenloses Google-Konto und meldest dich dann in diesem Tool an. Nun kannst du deinen Suchbegriff eingeben. Ich habe als Keyword mal „Hamsterkäfig“ gesucht.

Es beginnt mit dem Google Keyword Planer

Auf dem Bild kannst du die Auswertung erkennen. „Hamsterkäfig“ wird im Monat durchschnittlich 18.100 Mal gesucht. Du kannst dir dazu noch beim Berühren des Diagramm-Symbols noch die monatliche Entwicklung ansehen. Manche Themen bzw. Produkte werden saisonal bedingt häufiger im Winter gesucht oder umgekehrt.

Wichtig ist, dass du nun im Keyword Planer unter dem Hamsterkäfig-Suchbegriff noch weitere themenrelevante Keywords vorgeschlagen bekommst. Sie geben dir Aufschluss darüber wie beliebt das Thema tatsächlich ist und welche Themen drum herum als Texte erstellt werden könnten. Denn eine gute Nischenseite besteht nicht nur aus einer Startseite.

Füge relevante Suchbegriffe deiner Liste hinzu

Bei Hamsterkäfig gab es noch 393 themenrelevante Vorschläge für ähnliche Suchbegriffe. Da lässt sich also noch viel hinzuschreiben. Hier sieht es bspw. so aus, als ob du eine Webseite für für Kleintiere insgesamt aufsetzen könntest. Doch die Konkurrenz ist schon sehr stark, dein Erfolg somit sehr ungewiss. Die Einschätzung zur Konkurrenz bezieht sich auf die geschalteten Anzeigen bei Google AdWords. Entsprechend viele Seiten behandeln schon das Thema Hamsterkäfig. Es soll dir auch nur als Beispiel dienen. Wir wollen unsere Recherche mit zwei weiteres Tools konkretisieren.



Das W-Fragen-Tool

Wir machen weiter mit dem kostenlosen W-Fragen-Tool. Hier musst du lediglich deinen Suchbegriff eingeben und ca. eine Minute warten. Danach erhältst du mehrere Listen von W-Fragen, wie diese hier:

Das W-Fragen-Tool als Ergänzung nutzen

Damit wird deine Nische schon deutlich konkreter. Du kannst dies noch mit den relevanten Suchbegriffen aus dem Keyword Planer erweitern und erhältst somit sicherlich 20 und mehr Themen für Artikel auf deiner Webseite.

Die WDF-IDF-Analyse

Und dann geht es noch um eine spezifische Suche nach dem WDF-IDF-Standard. Ohne ins Detail zu gehen, dieses Tool ergänzt deine Liste mit weiteren Suchbegriffen die in deinen Texten vorkommen sollten. Google betrachtet nämlich mittlerweile größere Zusammenhänge und wie themenrelevant eine Seite tatsächlich für den Suchbegriff ist. Für Hamsterkäfig sieht das so aus.

WDF und IDF verraten dir zusätzliche Keywords

Sowohl die Ergebnisse vom W-Fragen-Tool, als auch jene der WDF-IDF-Analyse sind nicht immer zu 100% brauchbar. Jede Nischenseite bedeutet auch die wesentlichen Suchbegriffe von den wertlosen zu trennen.

Was noch fehlt

Nur weil du jetzt ein beliebtes Thema und die dazu passenden Suchbegriffe sowie Fragen gefunden hast, besitzt du noch keine Erfolgsgarantie. (wie dir ohnehin niemand geben sollte) Nun musst du noch schauen, wie viele Webseiten schon zu genau diesem Thema existieren und wie diese sich bei Google durch entsprechende Suchbegriffe positioniert haben. Und dann gilt es wirklich nützliche Inhalte mit Mehrwert zu schreiben, sodass deine Nischenseite im Netz auch einen Sinn erfüllt.

14x Geld verdienen Cover

Ich habe noch mehr für dich!

In meinem kostenlosen eBook verrate ich dir mit welchen Methoden du kostenlos im Internet Geld verdienen kannst. Diese 14 Ideen habe ich allesamt selbst ausprobiert. Du brauchst mir nur zu sagen, an welche E-Mail ich es schicken soll. Dann kannst auch du mit dem Geld verdienen im WWW beginnen. 😉

About Marvin Gerste

"Meine Vision ist es, möglichst vielen Menschen in gesundheitlicher, mentaler und/oder finanzieller Hinsicht zu helfen."

Das solltest du gelesen haben:

Was hat KVP mit Qualitätsmanagement zu tun?

Die KVP Ansätze sind ein Teil eines umfassenden Qualitätsmanagements. Denn unter KVP versteht man den ...

11 Kommentare

  1. Hi,

    Wie lange hast es denn bei deiner Seite gedauert bis erste gute Rankings kamen?

    Vg

    • Mit „erste gute Rankings“ meinst du wahrscheinlich die Top 10 bei Google. Mehr als pauschal antworten kann ich dir da nicht. Je nachdem wie gut deine Seite gemacht ist und abhängig von bereits vorhandener Konkurrenz, kann dies schon nach vier bis acht Wochen geschehen. Damit meine ich deine Startseite, denn wenn deine Nischenseite schon etwas etabliert ist, erzielte ich mit manchen Suchbegriffen schon nach ein bis zwei Tagen einen Treffer in den Top 10. Aber wie gesagt, alles sehr pauschal. Rechne mit dem wahren Erfolg lieber nach einem halben bis ganzem Jahr. Denke langfristig und konzentriere dich auf gute und umfangreiche Inhalte mit Mehrwert. Dann wird das was. 🙂 und wenn du dich gut positioniert hast, bekommt dich dort kaum noch jemand weg, weil auch das Alter deiner Webseite ein wenig mit reinspielt. Viel Erfolg. 😉

      • Top. Kannst du vielleicht eine deiner Seiten näher vorstellen? Vielen dank

        • Und es hältst du von Portalen wo man gleich mehrere Nischen behandelt?

          • Ich betreibe zwei drei Webseiten mit nur einem Nischenseiten-Thema und probiere mich derzeit an einem mit mehreren Bereichen. Der Blog behandelt mehrere Bereiche aus dem Sport. Funktioniert soweit auch ganz gut. Große Portale sind natürlich leichter zu handhaben als viele kleine. Kommt aber immer auf die Nische selbst an.

  2. Hi Marvin, der Wettbewerb beim KW Planer betrifft die Anzeigen. Deine Aussage dazu im Beitrag ist demnach grundlegend falsch.

    VG
    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14x Geld verdienen Cover

Ich habe noch mehr für dich!

In meinem kostenlosen eBook verrate ich dir mit welchen Methoden du kostenlos im Internet Geld verdienen kannst. Diese 14 Ideen habe ich allesamt selbst ausprobiert. Du brauchst mir nur zu sagen, an welche E-Mail ich es schicken soll. Dann kannst auch du mit dem Geld verdienen im WWW beginnen. 😉