Home / Persönlichkeitsentwicklung / In 4 Schritten zu einer richtig starken Vision, die dich an dein Ziel katapultiert

In 4 Schritten zu einer richtig starken Vision, die dich an dein Ziel katapultiert

„Wenn du es dir vorstellen kannst, dann kannst du es auch erreichen“. Sicher kennst du dieses berühmte Zitat von Walt Disney.

Umgekehrt bedeutet es: „Du kannst DAS erreichen, was du dir vorstellen kannst“. Aus meiner Praxis als Umsetzungsexpertin weiß ich, dass eine richtig starke Vision deines Traumes tatsächlich die Grundlage dafür ist, diesen auch wahr werden zu lassen. Das Fundament deines Traumhauses sozusagen. Ohne eine glasklare Vision wird das Ganze eine wacklige Angelegenheit.

Aber ich weiß auch, dass es gar nicht so einfach ist, eine starke Vision zu erzeugen. Daher möchte ich dir heute 4 einfache Schritte zeigen, mit denen du deinen Traum so visualisieren kannst, dass dich deine Vorstellung regelrecht an dein Ziel katapultiert.

#1 Schärfe das Bild von deinem Traum

„Ach, das wäre schön!“ denken wir und träumen vor uns hin. Wir malen uns die schönsten Situationen aus, die uns richtig glücklich machen würden. Wie wir einen begeisterten Klienten nach dem anderen für unser Business gewinnen. Wie wir in das Lieblingskleid gleiten und es wie angegossen passt. Oder wie wir die Tür zu unserem Traumhaus im sonnigen Spanien aufsperren. Momentaufnahmen unseres glücklichen Selbst.

Doch zur Verwirklichung deines Traumes gehört noch so viel mehr. Diese Momentaufnahmen sind nur der Kern, kennst du auch das Drumherum?

Egal wo du dich gerade auf dem Weg zu deinem Ziel befindest, eine starke Vision fängt immer damit an, dass du dir überlegst, was genau du willst. Wie würde dein absoluter Traumtag ausschauen? Der so toll ist, dass du bereits bei der Vorstellung wie ein Honigkuchenpferd von einem Ohr zum anderen grinst.

–       Wann wachst du auf?

–       Klingelt der Wecker oder wachst du von selbst auf?

–       Was siehst du als erstes wenn du die Augen öffnest?

–       Was tust du dann als erstes an deinem Traumtag?

–       Wie kleidest du dich?

–       Was frühstückst du?

–       Um wieviel Uhr beginnst du zu arbeiten?

–       Arbeitest du in einem Homeoffice oder außerhalb?

–       Falls außerhalb, welchen Weg wählst du zur Arbeit?

–       Wie sieht dein Arbeitstag aus?

–       Hast du eine fixe Einteilung deiner Aufgaben oder machst du spontan was gerade ansteht?

–       Wie schaut dein perfekter Arbeitsplatz aus?

–       Was sind deine Aufgaben und mit wem arbeitest du zusammen?

–       Was isst du zu Mittag? Und mit wem?

–       Wie viele Stunden arbeitest du pro Tag?

–       Wie verbringst du deinen Feierabend?

–       Welche Hobbys übst du aus, mit wem triffst du dich …?

–       Wann gehst du ins Bett?

Gehe deinen Traumtag Schritt für Schritt durch und überlege dabei stets: Was tust du, wo befindest du dich dabei und wer ist dabei?

Weitere Übungen, um deinen Traum zu schärfen und eine glasklare Vision davon zu erzeugen, findest du auch in meinem gratis Workbook „Wie du alles erreichst, was du willst“.

#2 Pimpe deine Vision mit Gefühlen auf

Geht es dir wie einer Klientin von mir, die sich zwar vorstellen konnte, wie ihr Business immer erfolgreicher wird? Aber wenn sie daran dachte, wie sich jeden Tag Interessenten bei ihr melden, die mit ihr arbeiten wollen, dann war es, als ob das jemand anderes erleben würde. Sie hatte kein Gefühl und keine Verbindung dazu.

Im zweiten Schritt geht es daher darum, Gefühle in deine Vision hinein zu bringen. Warum möchtest du deinen Traum verwirklichen? Welche Sehnsucht steckt dahinter? Als ich mein eigenes ortsunabhängiges Business als Umsetzungsexpertin gegründet habe, da waren es zwei Sehnsüchte, die mich angetrieben haben: 1. Ich will jeden Tag genau das tun, wofür ich brenne. Und 2. Ich will mehrere Monate im Jahr im Ausland leben und von dort ganz normal weiter arbeiten. Was treibt dich an?

Sieh dir dann nochmals die Details deines Traumtages an. Welche davon stillen deine Sehnsüchte? Lass die Vision deines Traumtages vor deinem geistigen Auge ablaufen und fühle dich dabei in jedes Detail hinein? Wie fühlst du dich dabei? Voller Power, kreativ, frei, stolz, erfüllt, in deiner Mitte …? Lass diese Gefühl jedes Mal bewusst in dir entstehen, wenn du an deine Vision denkst.

#3 Fühl dich in deiner Vision zuhause

Super, nun hast du bereits eine glasklare und gefühlvolle Vision deines Traumes. Der nächste Schritt besteht darin, dass du dich mit dieser richtig vertraut machst. Du solltest sie in- und auswendig kennen. Sie sollte für dich ganz selbstverständlich werden.

Stelle dir deine Vision dazu mehrmals täglich vor. Am besten gleich mal nach dem Aufwachen. Zusätzlich zwischendurch, wenn du einen Durchhänger hast, wenn du einen Schub Motivation brauchst oder als Energie-Kick in der Mittagspause. Und nochmals abends, wenn du im Bett liegst.

Es wird sich so anfühlen, als ob deine Vision bereits heute verwirklicht wäre. Du fühlst jeden Tag diese wunderbaren Gefühle, die mit deiner Vision verbunden sind. Und du schickst damit dein Unterbewusstsein auf eine Reise.

#4 Lass dich von deinem Unterbewusstsein unterstützen

Hast du das auch schon mal erlebt? Du möchtest deinen nächsten Urlaub in New York verbringen. Und plötzlich siehst du rund um dich Dinge, die sich um die Stadt, die niemals schläft, drehen. Das Gewinnspiel von Coca-Cola, bei dem du eine Reise nach New York gewinnen könntest. Ein Artikel in einer Zeitschrift über die besten Sightseeing-Tipps für diese wunderbare Stadt. Oder eine Freundin erzählt dir, von einer neuen Plattform, auf der man supergünstige Flüge buchen kann. Es ist wie Zauberei!

Tatsächlich ist das dein Unterbewusstsein. Mit deiner glasklaren Vision hast du es auf eine Spur gebracht und es wird dir fortan lauter Dinge zeigen, die mit deinem Traum zu tun haben. Dinge, die dich auch sonst umgeben, die dir aber bisher nie aufgefallen sind.

Du kannst das Ganze noch verschärfen, indem du dein Unterbewusstsein ganz deutlich fragst „Wie erreiche ich XY?“ XY steht natürlich für deinen Traum. Oder ein Detail davon. Lass dich überraschen, welche kreativen Lösungsmöglichkeiten dein Unterbewusstsein dir hier präsentieren wird. Alles was du nur noch tun musst, ist, diese Ideen auch umzusetzen.

Alles Liebe,
Deine Kerstin

Kerstin Wiesauer ist Umsetzungsexpertin und hilft anderen dabei vom Träumen ins Tun zu kommen und sich dabei nicht von den eigenen Blockaden ausbremsen zu lassen.

Mehr Infos über sie findest du auf ihrer Webseite www.kerstinwiesauer.com.

Kerstin Wiesauer

About Marvin Gerste

"Meine Vision ist es, möglichst vielen Menschen in gesundheitlicher, mentaler und/oder finanzieller Hinsicht zu helfen."

Das solltest du gelesen haben:

Was für ein Montag: Jetzt erst recht!

Heute war so ein Tag, an dem die Mehrheit von Beginn an das Handtuch geworfen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14x Geld verdienen Cover

Ich habe noch mehr für dich!

In meinem kostenlosen eBook verrate ich dir mit welchen Methoden du kostenlos im Internet Geld verdienen kannst. Diese 14 Ideen habe ich allesamt selbst ausprobiert. Du brauchst mir nur zu sagen, an welche E-Mail ich es schicken soll. Dann kannst auch du mit dem Geld verdienen im WWW beginnen. 😉